Kino Rex Uznach Leinwand
 
jeder Tag ein Kino Tag
Eisenbahnstrasse 2 · Uznach · Tel 055 280 25 00 · info juhui.antispam@protection.nospam kino-uznach.ch

Manon (Live-Ballett)

Trailer Manon Royal Opera House 2014

Flyer Manon - Ballett live im Kino Uznach am Donnerstag, 3. Mai 2018

Regie: Choreografie: Kenneth MacMillan, Dirigent: Martin Yates
Besetzung: Sarah Lamb, Vadim Muntagirov
Dauer: 2 Stunden 35 Minuten mit 2 Pausen
Freigabe: Ballett
Herkunft: Musik: Jules Massenet
Sprache: -

Live-Übertragung via Satellit aus dem Royal Opera House London

 


Trailer

 

Online reservieren
für Donnerstag, 3. Mai 2018

 

Telefonisch reservieren:
055 280 25 00


 

Ballett live im Kino Uznach

MANON

Donnerstag • 3. Mai • 20.00 Uhr

Ballett von Kenneth MacMillan mit Musik von Jules Massenet in 3 Akten mit 2 Pausen

 

Kenneth MacMillans eindringliche Erzählung von Manons und Des Grieux` tragischer Liebe ist ein Meisterwerk des modernen Balletts, mit der Musik von Massenet.

 

Vorstellungen

Donnerstag

03.05.18

20:00


 

Türöffnung und offerierter Apéro um 19.15 Uhr

Platz nehmen um 20.00 Uhr.

Beginn der Live-Übertragung um 20.15 Uhr

(ab dieser Startzeit ist eine Einführung von 15 Minuten enthalten).

Beginn des Live-Balletts um 20.30 Uhr.

 


 

 

OPERA PASSION • LIVE AUS DEM ROYAL OPERA HOUSE LONDON • IM KINO UZNACH

MANON

Donnerstag • 3. Mai • 20.00 Uhr

Ballett von Kenneth MacMillan mit Musik von Jules Massenet in 3 Akten mit 2 Pausen

Royal Ballet | Orchestra of the Royal Opera House

 

Kenneth MacMillans eindringliche Erzählung von Manons und Des Grieux‘ tragischer Liebe zur Musik von Jules Massenet ist ein Meisterwerk des modernen Balletts.

 

Inhalt

Lescaut verhandelt mit einem Mitreisenden über seine Schwester Manon. Als sie dem Studenten Des Grieux begegnet, verlieben sich beide ineinander und fliehen nach Paris. Der reiche Lebemann Monsieur G.M. bietet Manon als seiner Geliebten ein Luxusleben und sie kann nicht widerstehen. Von Lescaut ermutigt, betrügt Des Grieux beim Kartenspiel, um an Monsieur G.M.s Geld zu kommen. Sie werden des Falschspiels überführt. Manon wird als Prostituierte verhaftet und nach New Orleans deportiert. Des Grieux folgt ihr. Auf der Flucht stirbt Manon an Erschöpfung.

 

Kenneth MacMillans Quelle zu «Manon» war der französische Roman des 18. Jahrhunderts, den Massenet und Puccini bereits für die Oper adaptiert hatten. Das Ballett, am 7. März 1974 mit Antoinette Sibley und Anthony Dowell in den Hauptrollen uraufgeführt, gehörte bald zum festen Repertoire des Royal Ballet und galt als Massstab für dramatischen Erwachsenentanz.

 

Manon und ihr Kampf, der Armut zu entkommen, erweckte bei MacMillan neues Mitgefühl. Das zeigt sich in der Bühnengestaltung seines Mitarbeiters Nicholas Georgiadis, der eine Welt verschwenderischer Pracht schildert, die durch jämmerliches Elend besudelt wird. MacMillans spektakuläre Ensembleszenen für die gesamte Truppe zeichnen lebendige, komplexe Porträts so verschiedener Gesellschaften wie in Paris und New Orleans. Doch der Motor dieser tragischen Geschichte ist der leidenschaftliche pas de deux von Manon und Des Grieux: An die Intensität seines früheren Balletts «Romeo and Juliet» erinnernd, macht er «Manon» zu einem der mächtigsten Dramen MacMillans.

 


 

Reservieren Sie Ihren bevorzugten Sitzplatz für

Donnerstag, 3. Mai 2018 online oder telefonisch unter 055 280 25 00.

 

Alle Plätze Einheitspreis

(Parterre/Estrade/Doppelsitze)

CHF 30.00 Normal

CHF 27.00 AHV, Schüler, Studenten

CHF 27.00 Im    6er-Abo* (CHF 162.00)

CHF 25.00 Im 12er-Abo* (CHF 300.00)

*Abos sind übertragbar und gültig für die laufende sowie für jede weitere Live- Kinosaison im Kino Rex Uznach.

 


 

Haben Sie Fragen? Rufen Sie einfach an, wir beraten Sie gern oder senden Sie eine E-Mail (keine Reservationen per E-Mail).

Fotos © ROH Alice Pennefather 2014

Nach oben

 


Sie können Ihre bevorzugten Sitzplätze für die ganze Saison oder einzelne Live-Übertragungen kostenlos bereits im Voraus online oder telefonisch unter 055 280 25 00 reservieren (keine Reservationen per E-Mail). Sind Sie verhindert, rufen Sie einfach an, damit wir Ihre Sitzplätze anderen Gästen zur Verfügung stellen können. Besten Dank.


 

Kennen Sie unsere Opern-Abos?

• CHF 27.00 im   6-er-Abo (Abo-Preis CHF 162.00)

• CHF 25.00 im 12-er-Abo (Abo-Preis CHF 300.00)

 

Alle Sitzplätze Einheitspreis (Parterre, Estrade oder Doppelsitze). Alle Plätze sind kostenlos im Voraus reservierbar. Die Abos sind übertragbar und gültig für die laufende sowie für jede weitere Live-Kinosaison aus dem Royal Opera House London, die im Kino Rex Uznach übertragen wird.

 

Abos und Geschenkgutscheine sind direkt an unserer Kinokasse erhältlich und können jederzeit während unserer Öffnungszeiten dort bezogen werden. Gerne schicken wir Ihnen Abos oder Gutscheine auch zu. Online-Bestellungen für den Postversand hier. Schreiben Sie Ihre Bestellung direkt ins Feld "Bestellungen". Bitte geben Sie an:

•CHF  30.00 Normal

•CHF  27.00 AHV/IV/Schülerinnen und Schüler/Studenten

•CHF 162.00 6-er-Abo

•CHF 300.00 12-er-Abo

(z.B. 1 x Normal, 2 x AHV, 1 x 6-er-Abo etc.   Bestellung hier ins Feld "Bemerkungen" eintragen)

 

Oder rufen Sie uns einfach an: 055 280 25 00. Besten Dank.

 

Unsere Live-Übertragungen beginnen immer mit einem offerierten Apéro 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn (als Vorstellungsbeginn zählt die publizierte Zeit auf den Flyern und in der Presse, meist 20:00 Uhr, dann Türöffnung und Apéro spätestens ab 19:15 Uhr, bei grossem Publikumsandrang und vielen Vorreservationen auch früher möglich. In diesem Fall wird dies auf dieser Website publiziert). Sie können Ihre Tickets jederzeit während unserer Öffnungszeiten im Voraus abholen. Wir freuen uns auf Sie!

 

Zurück zum Gesamtprogramm

 

 

Nach oben