Kino Rex Uznach Leinwand
 
jeder Tag ein Kino Tag
Eisenbahnstrasse 2 · Uznach · Tel 055 280 25 00 · info juhui.antispam@protection.nospam kino-uznach.ch

Seniorenkino


 

In Zusammenarbeit mit PRO SENECTUTE Zürichsee-Linth

 

Im Seniorenkino läuft...

09. Mai

13. Juni

Danach im Juli und August Sommerpause

 

 

    M A I

•  Dienstag, 09. Mai 2017 um 14:00 Uhr

    Alle Plätze CHF 12.00. Freie Platzwahl, keine Reservationen.

 

Usgrächnet Gähwilers

Trailer

Usgrächnet Gähwilers

 

Komödie

Schweiz - 2016

Ein Film von Martin Guggisberg

Mit Ruth Schwegler, Philippe Nauer, David Wurawa

Verleih - Filmcoopi

91 Minuten

Ab 12 Jahren

Deutsch

 

Ein Haus mit Umschwung, ein Zweitwagen, Reisen an exotische Orte – das Leben der Gähwilers ist die pure Idylle. Jetzt will Ralph als konservativer Lokalpolitiker mit dem Motto «kompetent, entschieden, klar» nach ganz oben. Darum heisst es: aufgepasst, nirgends anecken! Ralphs Frau Therese füllt ihre Tage mit moderner Kunst und Spaziergängen mit dem Dackel. Damit der Garten aussieht, wie es sich gehört, engagiert sie den Sudanesen Ngundu. Doch der stürzt von der Leiter, kann nicht mehr gehen und will unter keinen Umständen ins Krankenhaus. Das bedeutet für die Gähwilers: Vorhänge zuziehen und sich nichts anmerken lassen. Denn keinesfalls darf irgendwer mitbekommen, dass sich Ngundu in ihrem Haus aufhält – schon gar nicht Ralphs politischer Verbündeter und Nachbar Peter und seine neugierige Frau Monika…

 

«Usgrächnet Gähwilers» von Regisseur und Drehbuchautor Martin Guggisberg überzeugt mit einem packenden Rhythmus, einer tollen Ausstattung und Darstellern voller Spielfreude – allen voran Philippe Nauer und Ruth Schwegler in den Hauptrollen: Er spielt den trockenen, praktisch veranlagten Ralph famos, sie glänzt als die auf Oberflächlichkeiten durchs Leben driftende Therese.

 

«Usgrächnet Gähwilers» ist eine leichtfüssige Komödie mit der genau richtigen Portion Tiefgründigkeit – satirisch, bissig, spritzig.

Mai Usgrächnet Gähwilers

Nach oben

 

 

    J U N I

•  Dienstag, 13. Juni 2017 um 14:00 Uhr

    Alle Plätze CHF 12.00. Freie Platzwahl, keine Reservationen.

 

Der Hunderteinjährige, der die Rechnung nicht bezahlte und verschwand

Trailer

Der Hunderteinjährige, der die Rechnung nicht bezahlte und verschwand

 

Basierend auf den Charakteren und dem Universum von JONAS JONASSONS „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“

 

Komödie/Abenteuer

Schweden - 2016

Ein Film von Måns Herngren und Felix Herngren

Mit Robert Gustafsson, Jens Hultén, Colin McFarlane, Caroline Boulton, Jay Simpson und Crystal the Monkey

Verleih - Elite Film

108 Minuten

Ab 12 Jahren

Deutsch

 

Er ist wieder da: Allan Karlsson, den alle als den "Hundertjährigen" kennen und lieben, ist nicht unterzukriegen!

 

Erst ein Jahr ist seit dem letzten Abenteuer von Allan Karlsson vergangen. Jetzt geniesst der alte Mann mit seinen Freunden ein traumhaft schönes Leben an den Stränden von Bali. Doch der verschwenderische Lebensstil macht sich ohne Rücksicht auf Verluste bemerkbar, als pünktlich zu Allans 101. Geburtstag das Geld knapp wird. Als er zur Feier die allerletzte Flasche Volkssoda öffnet, die noch aus seiner Zeit als Gelegenheits-Spion im Kalten Krieg stammt, weckt der Trinkspruch alte Erinnerungen an Breschnew… Während Benny und seine schwangere Freundin Miriam beschliessen, in ihr geliebtes Malmköping zurückzukehren, um dort ihr erstgeborenes Kind grosszuziehen, haben Allan und seine Freunde andere Pläne und verlassen kurzerhand in Bademänteln das Luxushotel, prellen die Rechnung und machen sich auf eine weltweite Suche nach dem verloren geglaubten Soda-Rezept… Ihre Reise bleibt allerdings nicht unbemerkt und schon bald schaltet sich sogar der amerikanische Geheimdienst ein...

 

Köstliche Fortsetzung rund um die liebgewonnenen Figuren der skurrilen, aberwitzig-originellen Road-Movie-Komödie mit dem unverwechselbaren Esprit und dem erheiternden Humor!

Seniorenkino am 13. Juni DER HUNDERTEINJÄHRIGE, DER DIE RECHNUNG NICHT BEZAHLTE UND VERSCHWAND

Nach oben


 

Weitere Daten für das Seniorenkino immer am 2. Dienstagnachmittag im Monat um 14:00 Uhr:

 

• Sommerpause im Juli und August

 

Wir starten im September 2017 wieder. Mehr zu gegebener Zeit auf der Website und in der Presse.

 

 

Haben Sie Fragen zum Seniorenkino?

Dann rufen Sie uns unverbindlich an: Telefon 055 280 25 00 oder senden Sie uns eine E-Mail . Besten Dank.

 


 

In Zusammenarbeit mit PRO SENECTUTE Zürichsee-Linth

Nach oben