Kino Rex Uznach Leinwand
 
jeder Tag ein Kino Tag
Eisenbahnstrasse 2 · Uznach · Tel 055 280 25 00 · info juhui.antispam@protection.nospam kino-uznach.ch

Vorschau

Halten Sie sich auf dem Laufenden…

Unten finden Sie eine Auswahl an Filmen mit Schweizer Startdatum. Weil im Kino Rex nur ein einziger Kinosaal zur Verfügung steht, ist es möglich, dass wir nicht mit allen Schweizer Premieren gleichzeitig starten können, oder dass ein Film aus Platzgründen gar nicht gezeigt werden kann. Achten Sie auf das rot publizierte Datum (diese Filme spielen wir ab genanntem Datum definitiv) und achten Sie auch auf unser Wochen- und Vorabendprogramm. Wir spielen oft auch an der Sonntags-Matinée um 10:30 Uhr einen besonderen Film.

 

Wir freuen uns, Ihnen stets ein hochaktuelles und abwechslungsreiches Kinoprogramm anbieten zu können. Teilen Sie uns Ihre Wünsche ungeniert mit oder fragen Sie nach: Per Telefon oder per E-Mail. Besten Dank.

Wir spielen definitiv ab genanntem Datum...

Live aus dem Royal Opera House
MAYERLING (Ballett)
Mo, 15. Oktober | 20.00 Uhr

FILM für die FRAU
Mo, 29.10. | 20.15
DEINE JULIET - The Guernsey Literary & Potato Peel Pie Society
Auch Seniorenkino am Di, 13.11. um 14.00 h

WOLKENBRUCHs
wundersame Reise in die Arme einer Schickse
Grosse Vorpremiere am So 21.10. um 10.30 Uhr

Live aus dem Royal Opera House
DIE WALKÜRE (Oper)
So, 28. Oktober | 18.00 Uhr (!)

ASTRID
Seniorenkino am Di, 11.12. um 14.00 h

Nach oben


V O R S C H A U

WERK OHNE AUTOR

FAHRENHEIT 11/9

DURS APPENZELLERLAND

SMALLFOOT - EIN EISIGARTIGES ABENTEUER

DER VORNAME

PLOEY - DU FLIEGST NIEMALS ALLEIN

BOHEMIAN RHAPSODY
Biografie | Musikfilm

DER NUSSKNACKER UND DIE VIER REICHE

DER TRAFIKANT
Drama

ZWITSCHERLAND
Dokumentation

FIRST MAN - AUFBRUCH ZUM MOND

DER GRINCH
Animation

PHANTASTISCHE TIERWESEN: GRINDELWALDS VERBRECHEN

TABALUGA
Animation

MARY POPPINS' RÜCKKEHR

DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT
Biografie|Komödie

ZWINGLI
Biografie

CREED II
Action|Drama|Sport

DRACHENZÄHMEN LEICHT GEMACHT 3: DIE VERBORGENE WELT
Animation

Nach oben

04.10. WERK OHNE AUTOR

Trailer

Originaltitel Werk ohne Autor

Regie & DrehbuchFlorian Henckel von Donnersmarck

Musik Max Richter

Deutschland - 2018

Drama | Thriller

Schweizer Startdatum Donnerstag, 04. Oktober 2018

Verleih - Walt Disney Company (Switzerland) GmbH

189 Minuten

Deutsch

Ab 12 Jahren, in Begleitung eines Elternteils ab 10 Jahren

 

Besetzung Paula Beer, Oliver Masucci, Tom Schilling, Lars Eidinger, Sebastian Koch, Rainer Bock

 

Inspiriert von wahren Begebenheiten erzählt WERK OHNE AUTOR über drei Epochen deutscher Geschichte vom dramatischen Leben des Künstlers Kurt (Tom Schilling), seiner leidenschaftlichen Liebe zu Elisabeth (Paula Beer) und dem folgenschweren Verhältnis zu seinem undurchsichtigen Schwiegervater Professor Seeband (Sebastian Koch), dessen wahre Schuld an den verhängnisvollen Ereignissen in Kurts Leben letztlich in seiner Kunst und seinen Bildern ans Licht kommt.

Bilder: © WDSMPS

 

Nach oben

11.10. FAHRENHEIT 11/9

Trailer

Originaltitel Fahrenheit 11/9

Regie Michael Moore

Drehbuch Michael Moore

USA - 2018

Dokumentation

Schweizer Startdatum Donnerstag, 11. Oktober 2018

Verleih - Elite Film

125 Minuten

OVe mit deutschen Untertiteln

Ab 12 Jahren, in Begleitung eines Elternteils ab 10 Jahren

 

Besetzung David Hogg, Michael Moore, Alexandria Ocasio-Cortez

 

Michael Moores neuster provokanter Streich zur Ära Trump und zu den Fragen: "How the f**k did this happen, and how the f**k do we get out?"

 

Michael Moore hatte es vorausgesehen in seinem Essay vom Juli 2016: 5 Gründe warum Trump gewinnen wird. Seine Einschätzung widersprach den Prognosen der Meinungsforscher, Moore wurde als bescheuerter Untergangsprophet abgekanzelt. Doch das für unmöglich Geglaubte sollte sich bewahrheiten, als in den frühen Morgenstunden des 9.11.2016 Trumps Wahlsieg bestätigt wurde. Moore beleuchtet nun satirisch das Erbe von 11/9 und stellt die Frage, was noch alles kommen mag. Denn Trump ist ein Meister des Wahnsinns mit seinen aufhetzenden Tweets, den regelmässigen Entlassungen in seinem Stab und den mehr als offensichtlichen Lügen. Wie immer weiss man nicht genau, was man von Moore erwarten darf. Aber kommen wir doch überein, dass Fahrenheit 11/9 ein Appell an die junge Generation ist in der Hoffnung, dass diese doch bitte auszubaden vermag, was die Generation vor ihr verbockt hat.

Bilder: © Elite Film

 

Nach oben

11.10. DURS APPENZELLERLAND

Trailer

Originaltitel Durs Appenzellerland

Regie Daniel Felix | Christian Anderegg

Drehbuch Daniel Felix | Christian Anderegg

Schweiz - 2018

Dokumentation

Schweizer Startdatum Donnerstag, 11. Oktober 2018

Verleih - MovieBiz

85 Minuten

Deutsch

Ab 12 Jahren, in Begleitung eines Elternteils ab 10 Jahren

 

Eine Reise mit den Appenzeller Bahnen

 

Kommen Sie mit auf eine Reise durchs Appenzellerland. Wir fahren mit den Appenzeller Bahnen kreuz und quer durch wunderschöne Gegenden. Zwischendurch steigen wir aus und besuchen Menschen, die in irgendeiner Weise mit dem Appenzellerland verbunden sind - Geschichten über Brauchtum, Kultur, Handwerk bis hin zu modernsten Technologien in der Industrie. Unterbrochen wird unsere Reise mit waschechten Appenzeller-Witzen und natürlich gibt's immer wieder Aussichten auf die schönsten Landschaften der Region. Und auch der höchste Berg des Alpsteins - der Säntis - spielt eine wichtige Rolle. Lassen Sie Sich überraschen!

 

 

Bilder: © WDSMPS

 

Nach oben

Bilder: © Warner Bros. Entertainment

 

Nach oben

18.10. DER VORNAME

Trailer

Originaltitel Der Vorname

Regie Sönke Wortmann

Drehbuch Claudius Pläging basierend auf Alexandre De La Patellière, Matthieu Delaporte

Deutschland - 2018

Komödie

Schweizer Startdatum Donnerstag, 18. Oktober 2018

Verleih - Pathé Films AG

91 Minuten

Deutsch

Ab 10 (14) Jahren, in Begleitung eines Elternteils ab 8 Jahren

 

Besetzung Florian David Fitz, Iris Bergen, Justus von Dohnányi, Christoph Maria Herbst

 

Es hätte ein wunderbares Abendessen werden können, zu dem Stephan (Christoph Maria Herbst) und seine Frau Elisabeth (Caroline Peters) in ihr Bonner Haus eingeladen haben. Doch als Thomas (Florian David Fitz) verkündet, dass er und seine schwangere Freundin Anna (Janina Uhse) ihren Sohn Adolf nennen wollen, bleibt den Gastgebern und dem Familienfreund René (Justus von Dohnányi) bereits die Vorspeise im Hals stecken. Man faucht einander Wahrheiten ins Gesicht, die zugunsten eines harmonischen Zusammenseins besser ungesagt geblieben wären. Starke Egos geraten aneinander, Eitelkeiten werden ausgespielt und der Abend eskaliert: die Diskussion über falsche und richtige Vornamen geht in ein Psychospiel über, bei dem die schlimmsten Jugendsünden und die größten Geheimnisse aller Gäste lustvoll serviert werden.

 

Remake der gleichnamigen französischen Komödie von Alexandre De La Patellière und Matthieu Delaporte (Originaltitel: „Le Prénom“).

 

"DER VORNAME ist ein sehr vergnügliches und entlarvendes Kammerspiel, inszeniert mit viel Gespür für Rhythmus und Raum." [FRAME]

Bilder: © Pathé Films AG

 

Nach oben

25.10. WOLKENBRUCH

Trailer

Grosse Vorpremiere am Sonntagmorgen, 21. Oktober um 10.30 Uhr in Anwesenheit von Michael Steiner und Joel Basman sowie des Produzenten Hans Syz. Anschliessend an den Film gibt es eine kleine kulinarische Überraschung...

 


T R A I L E R

 

Online reservieren für Sonntag, 21. Oktober um 10.30 Uhr (Vorpremiere)

 

Kostenlos telefonisch reservieren:

055 280 25 00


 

Originaltitel Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse

Regie Michael Steiner

Drehbuch Thomas Meyer

Schweiz/Israel - 2018

Komödie | Drama | Romanze

Schweizer Startdatum Donnerstag, 25. Oktober 2018

Verleih - DCM Distribution

90 Minuten

Deutsch

Ab 6 (12) Jahren.

 

Besetzung Joel Basman, Noémie Schmidt, Rachel Braunschweig, Udo Samel, Sunnyi Melles, Anina Mutter, Inge Maux, Philippe Graber, Michael Rutman

 

Michael Steiner adaptiert für seinen neuen Film die Romanvorlage WOLKENBRUCHS WUNDERLICHE REISE IN DIE ARME EINER SCHICKSE des Schweizer Schriftstellers Thomas Meyer und schickt Motti auf eine Reise in eine für ihn unbekannte und unsichere Welt...

 

Die Komödie WOLKENBRUCHS WUNDERLICHE REISE IN DIE ARME EINER SCHICKSE handelt vom jungen orthodoxen Juden Motti Wolkenbruch (Joel Basman), der bislang immer brav getan, was seine Mame (Inge Maux) ihm vorgeschrieben hat. Als sie ihn verkuppeln will und ihm eine Heiratskandidatin nach der andern vorstellt, rebelliert Motti und weicht von seinem traditionellen Lebenspfad ab. Er verliebt sich an der Uni in die schöne Nichtjüdin Laura (Noémie Schmidt). Seine Mame ist ausser sich – eine Beziehung mit einer Schickse ist im Lebensplan von Motti nicht vorgesehen. So beginnt Motti mutig seine wunderliche Reise zur Selbstbestimmung, die mit Herzschmerz, aber auch viel Humor verbunden ist.

---

WOLKENBRUCHS WUNDERLICHE REISE IN DIE ARME EINER SCHICKSE ist die Verfilmung von Thomas Meyers Bestseller, der 2012 für den Schweizer Buchpreis nominiert wurde und sich bisher über 110´000 Mal verkauft hat. „Thomas Meyer hat mit seinem Roman einen humorvollen Blick auf eine Gemeinschaft geworfen, die vielen Menschen fremd ist und uns gleichzeitig vor der Haustür mitten in Zürich begegnet“, so Regisseur Michael Steiner. „Es sind diese einzigartigen Einblicke in diese Welt und die Sprache, die mich sofort in den Bann gezogen haben.“

---

Regisseur Michael Steiner, der bereits mit seinem Mystery-Thriller SENNENTUNTSCHI seine Weltpremiere am 6. Zurich Film Festival 2010 gefeiert hat, ist einer der erfolgreichsten Schweizer Regisseure. Sein bekannter Kinoliebling MEIN NAME IST EUGEN gewann den Schweizer Filmpreis und erzielte 600.000 Zuschauer­. Er ist bis heute der zweiterfolgreichste Schweizer Kinofilm überhaupt. Auch sein Polit- und Wirtschaftsthriller GROUNDING – DIE LETZTEN TAGE DER SWISSAIR war ein grosser Kinoerfolg und führte landesweit­ zu hitzigen Debatten.

Sonntag, 21.10.2018 Flyer Wolkenbruch

Bilder: © DCM Distribution

 

Nach oben

25.10. PLOEY - Du fliegst niemals allein

Trailer

Originaltitel Ploey - Never fly alone

Regie Árni Ásgeirsson

Drehbuch Fridrik Erlingsson

Island | Belgien - 2018

Animation | Abenteuer

Schweizer Startdatum Donnerstag, 25. Oktober 2018

Verleih - MovieBiz

83 Minuten

Deutsch

Ab 0 (6) Jahren, im Kino Rex Uznach kein Zutritt unter 4 Jahren

 

Besetzung Animation

 

Ein junger Goldregenpfeifer hat Schwierigkeiten beim Fliegenlernen und kann nicht mit seiner Familie in wärmere Klimazonen ziehen. Mit Hilfe von Freunden kann er in einer Welt voller Feinde überleben und wird schließlich als Held gefeiert...

Bilder: © MovieBiz

Nach oben

29.10. DEINE JULIET - The Guernsey Literary...

Trailer

FILM für die FRAU am 29. Oktober um 20.15 Uhr (Anlass für Frauen). Türöffnung und Apéro ab 19.15 Uhr.

 

Originaltitel The Guernsey Literary & Potato Peel Pie Society

Regie Mike Newell

Drehbuch Annie Barrows, Thomas Bezucha, Don Roos, Mary Ann Shaffer

USA- 2018

Romantisches Drama | Historisch

Verleih - Impuls Pictures

124 Minuten

Deutsch

Ab 10 (14) Jahren, in Begleitung eines Elternteils ab 8 Jahren.

 

Besetzung Matthew Goode, Lily James, Jessica Brown Findlay, Michiel Huisman, Katherine Parkinson, Glen Powell, Penelope Wilton, Tom Courtenay

 

London in den späten vierziger Jahren. Eines Tages erhält die weltoffene Journalistin Juliet Ashton (Lily James) einen sonderbaren Brief, dessen Absender Dawnsey Adams (Michiel Huisman) ist – ein charmanter und exzentrischer Bauer, der auf der Insel Guernsey lebt. Ein Briefwechsel entspinnt sich, in dessen Verlauf Juliet von der Existenz des Clubs „Guernseyer Freunde von Dichtung und Kartoffelschalenauflauf“ erfährt. Die literarische Gesellschaft wurde von einigen Inselbewohnern – ungeübten Lesern – gegründet, um sich über die schweren Zeiten während der deutschen Besatzung im 2. Weltkrieg auf den Kanalinseln hinwegzuhelfen. Juliet beschliesst über den Club zu schreiben und nach Guernsey zu reisen. Ihr Aufenthalt dort und die Begegnung mit Dawsey wird ihr Leben für immer verändern…

 

Zu Film für die Frau

Montag, 29. Oktober Flyer DEINE JULIET - THE GUERNSEY LITERARY & POTATO PEEL PIE SOCIETY

Bilder: © Impuls Pictures AG

Nach oben

31.10. BOHEMIAN RHAPSODY

Trailer

Originaltitel Bohemian Rhapsody

Regie Bryan Singer

Drehbuch Peter Morgan

Musik John Ottman

Visual FX Tim Field

USA/UK - 2018

Biografie | Drama | Musikfilm

Schweizer Startdatum Donnerstag, 31. Oktober 2018

Verleih - 20th Century Fox

xx Minuten

Deutsch

Ab xx Jahren

 

Besetzung Joseph Mazzello, Rami Malek, Mike Myers, Aidan Gillen, Lucy Boynton, Tom Hollander, Ben Hardy, Allen Leech, Gwilym Lee

 

BOHEMIAN RHAPSODY feiert auf mitreissende Art die Rockband Queen, ihre Musik und ihren aussergewöhnlichen Leadsänger Freddie Mercury

 

Nur seine Geschichte war noch aussergewöhnlicher als ihre Musik...

 

Freddie Mercury widersetzte sich Klischees, trotzte Konventionen und wurde so zu einem der beliebtesten Entertainer der Welt. Der Film erzählt vom kometenhaften Aufstieg der Band durch ihre einzigartigen Songs und ihren revolutionären Sound. Sie haben beispiellosen Erfolg, bis Mercury, dessen Lebensstil ausser Kontrolle gerät, sich unerwartet von Queen abwendet, um seine Solokarriere zu starten.

Freddie, der sehr unter der Trennung litt, gelingt es gerade noch rechtzeitig, die Band für das „Live Aid”-Konzert wieder zu vereinigen. Trotz seiner AIDS-Diagnose beflügelt er die Band zu einem der herausragendsten Konzerte in der Geschichte der Rockmusik. Queen zementiert damit das Vermächtnis einer Band, die bis heute Aussenseiter, Träumer und Musikliebhaber gleichermassen inspiriert.

Bilder: © 20th Century Fox Film Corporation

 

Nach oben

01.11. DER NUSSKNACKER UND DIE VIER REICHE

Trailer

Originaltitel The Nutcracker and the Four Realms

Regie Lasse Hallström

Drehbuch E.T.A. Hoffmann | Ashleigh Powell

Musik James Newton Howard

USA - 2018

Abenteuer | Familienfilm

Schweizer Startdatum Donnerstag, 01. November 2018

Verleih - Walt Disney Company (Switzerland) GmbH

xx Minuten

Deutsch

Ab xx Jahren

 

Besetzung Keira Knightley, Morgan Freeman, Helen Mirren, Jack Whitehall, Mackenzie Foy, Matthew Macfadyen, Miranda Hart

 

Ab dem 01. November 2018 entführt uns DER NUSSKNACKER UND DIE VIER REICHE in eine zauberhafte Welt, inspiriert von E.T.A. Hoffmanns klassischer Erzählung und Tschaikowskis berühmten Ballett. Regisseur Lasse Hallström vereint meisterlich Gefühl und Humor...

 

Die junge Clara (Mackenzie Foy) findet sich in einer mysteriösen Parallelwelt wieder, als sie sich auf die Suche nach einem geheimnisvollen Schlüssel macht, der eine Kiste mit einem einzigartigen Geschenk öffnen soll. Im Land der Schneeflocken, im Land der Blumen und im Land der Süssigkeiten trifft sie auf allerlei seltsame Bewohner. Zusammen mit dem jungen Soldaten Phillip (Jayden Fowora-Knight) begibt sie sich schliesslich ins unheilvolle Vierte Reich, das von der tyrannischen Mutter Gigoen (Helen Mirren) beherrscht wird. Dabei geht es schon längst nicht mehr nur um Claras Schlüssel, sondern darum, die Harmonie in den vier Reichen wiederherzustellen.

 

-----

Im Kino Uznach wird am Montag, 03. Dezember 2018 das Ballett DER NUSSKNACKER live aus dem Royal Opera House übertragen. Auch ein Weihnachtsvergnügen für die ganze Familie und ein Klassiker, den Ballettfreunde in aller Welt in ihr Herz geschlossen haben. Mehr hier.

 

Bilder: © WDSMPS

 

Nach oben

01.11. DER TRAFIKANT

Trailer

Originaltitel Der Trafikant

Regie Nikolaus Leytner

Drehbuch Nikolaus Leytner | Klaus Richter

Deutschland | Österreich - 2018

Drama | Buchverfilmung

Schweizer Startdatum Donnerstag, 01. November 2018

Verleih - Impuls Pictures AG

xx Minuten

Deutsch

Ab xx Jahren

 

Besetzung Karoline Eichhorn, Bruno Ganz, Simon Morzé, Johannes Krisch, Gerti Drassl, Emma Drogunova

 

Bruno Ganz als Sigmund Freud: In der Verfilmung des Bestsellers von Robert Seethaler lernt ein junger Mann vom grössten Psychologen der Welt und träumt von der Liebe!

 

Der vielfach ausgezeichnete Robert Seethaler ist derzeit einer der beliebtesten deutschsprachigen Schriftsteller, sein aktueller Roman "Das Feld" steht seit Wochen auf Platz 1 der Spiegel-Besteller-Liste. Nun endlich kommt die mit Spannung erwartete Verfilmung seines bislang erfolgreichsten Romans DER TRAFIKANT in die Kinos. Mit

viel Gespür für den bittersüssen, poetisch-leichtfüssigen Tonfall der Buchvorlage erzählt Regisseur Nikolaus Leytner eine anrührende und aufwühlende Coming-of-Age-Geschichte über Liebe, Freundschaft und Zivilcourage.

 

Neben Hauptdarsteller Simon Morzé als junger Trafikant spielt Bruno Ganz in einer Paraderolle den grossen Weltbürger Sigmund Freud.

 

-----

Österreich 1937: Der 17-jährige Franz Huchel (Simon Morzé) verlässt sein Heimatdorf am Attersee, um beim Wiener Trafikanten Otto Trsnjek in die Lehre zu gehen. Zu den Stammkunden des kleinen Tabak- und Zeitschriftenladens zählt auch Sigmund Freud (Bruno Ganz), von dem Franz auf Anhieb fasziniert ist. Als der Junge sich unglücklich in die schöne Varietétänzerin Anezka verliebt, sucht er Rat bei Freud, muss aber feststellen, dass dem weltbekannten Psychoanalytiker das weibliche Geschlecht ein mindestens ebenso grosses Rätsel ist. Franz ist dennoch fest entschlossen, um seine Liebe zu kämpfen, wird aber in den Strudel der politischen Ereignisse gezogen, als Hitlers Truppen das Kommando übernehmen...

Bilder: © Impuls Pictures AG

 

Nach oben

01.11. ZWITSCHERLAND

Trailer

Originaltitel Welcome to Zwitscherland - Wie das Land, so die Vögel

Regie Marc Tschudin

Drehbuch Marc Tschudin

Schweiz - 2018

Dokumentation

Schweizer Startdatum Donnerstag, 01. November 2018

Verleih - MovieBiz

80 Minuten

Deutsch

Ab xx Jahren

 

Besetzung

 

Mitten im Herzen Europas behauptet sich eine unglaubliche Vielfalt. Eine Vielfalt, die so manches über das kleine Land und sein Volk verrät – über das gefiederte und das andere. Dieser Film spürt in eindrücklichen Bildern dem Leben der Schweizer Vögel nach und pirscht mit einem Augenzwinkern durch die Eidgenossenschaft.

 

So handelt dieser Film von Pionieren und Bünzlis, von Berglern und Städtern, von Individualisten und Teamplayern, von Weltenbummlern und Stubenhockern, von Alteingesessenen und Zuge­wanderten, von Schrillen und von Unscheinbaren: Wie das Land, so die Vögel...

Bilder: © MovieBiz

 

Nach oben

08.11. FIRST MAN - Aufbruch zum Mond

Trailer

Originaltitel First Man

Regie Damien Chazelle

Drehbuch James R. Hansen | Nicole Perlman | Josh Singer

Sound Lee Gilmore, Nia Hansen, Shannon Mills

Musik Justin Hurwitz

USA - 2018

Biografie | Historisch | Drama

Schweizer Startdatum Donnerstag, 08. November 2018

Verleih - Universal Pictures International Switzerland

138 Minuten

Deutsch

Ab xx Jahren

 

Besetzung Ryan Gosling, Claire Foy, Pablo Schreiber, Christopher Abbott, Kyle Chandler, Ciarán Hinds, Jason Clarke, Ethan Embry, Corey Stoll, Patrick Fugit, Lukas Haas

 

Er gehört zu den grössten Helden des 20. Jahrhunderts: Neil Armstrong, der erste Mann auf dem Mond...

 

FIRST MAN - AUFBRUCH ZUM MOND erzählt aus Armstrongs Leben und von den enormen Konflikten und Entbehrungen, mit denen der Pilot vor und während seiner legendären Mission konfrontiert war. Gleichzeitig schildert der Film auf ergreifende Weise die hochdramatischen Ereignisse des amerikanischen Raumfahrtprogramms zwischen 1961 und 1969.

 

Das Drehbuch zu FIRST MAN - AUFBRUCH ZUM MOND basiert auf der offiziellen Biografie von Historiker James R. Hansen. Dieses "herausragende, makellos recherchierte Glanzstück" (London Times) avancierte zu einem New-York-Times-Bestseller.

ilder: © Universal Pictures International Switzerland

 

Nach oben

15.11. PHANTASTISCHE TIERWESEN: Grindelwalds Verbrechen

Trailer

Originaltitel Fantastic Beasts: The Crimes Of Grindelwald

Regie David Yates

Drehbuch J. K. Rowling

Musik James Newton Howard

Visual FX Christian Manz

USA/UK - 2018

Abenteuer | Fantasy | Familienfilm

Schweizer Startdatum Donnerstag, 15. November 2018

Verleih - Warner Bros. Entertainment Switzerland GmbH

xx Minuten

Deutsch

Ab xx Jahren

 

Besetzung Eddie Redmayne, Johnny Depp, Zoë Kravitz, Ezra Miller, Katherine Waterston, Jude Law, Alison Sudol

 

Am Ende des ersten Films wurde der mächtige Dunkle Zauberer Gellert Grindelwald (Johnny Depp) vom MACUSA (Magischer Kongress der Vereinigten Staaten von Amerika) mit der Hilfe von Newt Scamander (Eddie Redmayne) festgenommen. Doch Grindelwald macht seine Drohung wahr und entkommt dem Gewahrsam. Er schart ein Gefolge um sich, das seine wahren Pläne nicht kennt: die Herrschaft reinblütiger Zauberer über alle nichtmagischen Wesen.

Um Grindelwalds Pläne zu vereiteln, wendet sich Albus Dumbledore (Jude Law) an seinen ehemaligen Schüler Newt Scamander, der seine Hilfe zusagt, ohne sich über die Gefahren im Klaren zu sein. Liebe und Loyalität werden auf die Probe gestellt, und selbst zwischen besten Freunden und innerhalb von Familien entstehen immer mehr Spaltungen in der magischen Welt...

 

"PHANTASTISCHE TIERWESEN: GRINDELWALDS VERBRECHEN" ist der Titel des zweiten von fünf brandneuen Abenteuern in J.K. Rowlings magischer Welt. Der Film startet am 15. November 2018 mit einem Staraufgebot, angeführt von Eddie Redmayne, Katherine Waterston, Dan Fogler, Alison Sudol, Ezra Miller sowie Jude Law und Johnny Depp.

Bilder: © Warner Bros. Entertainment

 

Nach oben

29.11. DER GRINCH

Trailer

Originaltitel THE GRINCH - DR. SEUSS' HOW THE GRINCH STOLE CHRISTMAS

Regie Yarrow Cheney | Scott Mosier | Pete Candeland

Drehbuch Dr. Seuss | Michael LeSieur

Sound Dennis Leonard, David Acord

Musik Danny Elfman

USA - 2018

Animation | Komödie | Familienfilm

Schweizer Startdatum Donnerstag, 29. November 2018

Verleih - Universal Pictures International Switzerland

xx Minuten

Deutsch

Ab xx Jahren

 

Besetzung Animation

 

DER GRINCH erzählt die Geschichte eines grün behaarten, zynischen Miesepeters, der hoch über dem fröhlichen Dörfchen Whoville in einer tristen Höhle wohnt und nichts so sehr verabscheut wie die ausgelassenen Weihnachtsfeierlichkeiten der Dorfbewohner. Nichts und niemand ist vor den Launen des brummigen Griesgrams sicher, nur sein treuer Hund Max geht mit ihm durch dick und dünn; hält ihm die Treue. Als nun wieder mal das Fest der Liebe vor der Tür steht, fasst der Grinch einen so absurden wie genialen Plan: Er wird Weihnachten stehlen!

Doch rechnet er nicht mit der kleinen Cindy-Lou, die sich in den Kopf gesetzt hat, den Weihnachtsmann auf seiner Heiligabend-Runde zu erwischen, um ihm für die Unterstützung ihrer überarbeiteten Mutter zu danken. Als der Heilige Abend naht, drohen ihre guten Absichten mit dem infamen Plan des Grinch zu kollidieren.

 

Herzerwärmend und doch komisch, visuell grandios inszeniert, entfaltet sich die bezaubernde Geschichte über den wahren Geist der Weihnacht...

Bilder: © Universal Pictures International Switzerland

 

Nach oben

06.12. TABALUGA

Trailer

Originaltitel Tabaluga

Regie Sven Unterwaldt Jr.

Drehbuch Toby Genkel, Gerrit Hermans, Marco Petry, Hortense Ullrich

Sound Christof Ebhardt

Musik Peter Hinderthür

Deutschland - 2018

Animation | Familienfilm

Schweizer Startdatum Donnerstag, 06. Dezember 2018

Verleih - Sony Pictures Releasing Switzerland GmbH

xx Minuten

Deutsch

Altersfreigabe folgt

 

Mit den Stimmen von Peter Maffay, Yvonne Catterfeld, Michael Herbig, Rick Kavanian

 

Der junge Drache Tabaluga lebt mit seinem besten Freund, Marienkäfer Bully, und seinem Ziehvater, dem Raben Kolk, im idyllischen Grünland. Es könnte alles so schön sein, doch es will ihm nicht gelingen, sein Feuer zu entfachen und ohne Feuer fühlt Tabaluga sich nicht als richtiger Drache. Eines Tages wird er auf die Fährte nach Eisland gelockt, in das Reich des bösen Herrschers Arktos. Mutig bricht er mit Bully auf, doch statt Feuer findet er die wunderschöne Eisprinzessin Lilli. Ausgerechnet ihre Liebe ist es, die sein Feuer zu entfachen vermag …

Bilder: © Sony Pictures Releasing Switzerland GmbH

 

Nach oben

20.12. MARY POPPINS' RÜCKKEHR

Trailer

Originaltitel Mary Poppins Returns

Regie Rob Marshall

Drehbuch David Magee

Musik Marc Shaiman, Scott Wittman

Visual FX Leslie Lerman

USA - 2018

Familienfilm | Fantasy | Musical

Schweizer Startdatum Donnerstag, 20. Dezember 2018

Verleih - Walt Disney Company (Switzerland) GmbH

xx Minuten

Deutsch

Ab xx Jahren

 

BesetzungEmily Blunt, Meryl Streep, Lin-Manuel Miranda, Colin Firth, Angela Lansbury, Emily Mortimer, Ben Whishaw, Julie Walters

 

London 1930 – 24 Jahre nach dem Originalfilm: Michael Banks (Ben Whishaw) ist inzwischen erwachsen geworden und arbeitet für die Bank, bei der auch schon sein Vater angestellt war. Er lebt noch immer in der Cherry Tree Lane 17 mit seinen mittlerweile drei Kindern – Annabel (Pixie Davies), Georgie (Joel Dawson) und John (Nathanael Saleh) und der Haushälterin Ellen (Julie Walters). Seine Schwester Jane Banks (Emily Mortimer) tritt in die Fussstapfen ihrer Mutter und setzt sich für die Rechte der Arbeiter ein. Zusätzlich hilft sie Michaels Familie wo sie kann. Als sie einen persönlichen Verlust erleiden, tritt Mary Poppins (Emily Blunt) auf magische Weise wieder in das Leben der Familie Banks und mit Hilfe ihres Freundes Jack (Lin-Manuel Miranda) kann sie die Freude und das Staunen zurück in ihr Zuhause bringen...

Bilder: © WDSMPS

 

Nach oben

27.12. DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT

Trailer

Originaltitel Der Junge muss an die frische Luft

Regie Caroline Link

DrehbuchHape Kerkeling

Deutschland - 2018

Biografie | Komödie | Drama

Schweizer Startdatum Donnerstag, 27. Dezember 2018

Verleih - Warner Bros. Entertainment Switzerland GmbH

xx Minuten

Deutsch

Ab xx Jahren

 

BesetzungJulius Weckauf, Luise Heyer, Sönke Möhring, Hedi Kriegskotte, Joachim Krol, Elena Uhlig, Ursula Werner, Rudolf Kowalski

 

Ruhrpott 1972. Der pummelige, 9-jährige Hans-Peter wächst auf in der Geborgenheit seiner fröhlichen und feierwütigen Verwandtschaft. Sein grosses Talent, andere zum Lachen zu bringen, trainiert er täglich im Krämerladen seiner Oma Änne. Aber leider ist nicht alles rosig. Dunkle Schatten legen sich auf den Alltag des Jungen, als seine Mutter nach einer Operation immer bedrückter wird. Für Hans-Peter ein Ansporn, seine komödiantische Begabung immer weiter zu perfektionieren.

 

Die sehr berührende Kindheitsgeschichte eines der grössten Entertainer Deutschlands, Hape Kerkeling.

Bilder: © Warner Bros. Ent. SMPS

 

Nach oben

17.01. ZWINGLI

Trailer

Originaltitel Zwingli

Regie Stefan Haupt

Drehbuch Simone Schmid

Kamera Michael Hammon

Schweiz - 2018

Komödie | Drama

Schweizer Startdatum Donnerstag, 17. Januar 2019

Verleih - Elite Film

xx Minuten

Deutsch

Ab xx Jahren

 

BesetzungAnatole Taubman, Max Simonischek, Sarah Sophia Meyer, Oliver Stein

 

Verfilmung der Geschichte von Huldrych Zwingli mit Max Simonischek

 

Zürich im Jahr 1519. Die junge Witwe Anna Reinhart (Sarah Sophia Meyer) lebt ein karges Leben zwischen Furcht vor der Kirche und Sorgen um die Zukunft ihrer drei Kinder, als die Ankunft eines Mannes in der Stadt für Aufruhr sorgt: Der junge Priester Huldrych Zwingli (Max Simonischek) tritt seine neue Stelle am Zürcher Grossmünster an und entfacht mit seinen Predigten gegen die Missstände der Katholischen Kirche heftige Diskussionen. Zwinglis revolutionäre Gedanken machen Anna Angst. Als sie aber beobachtet, wie Zwingli Nächstenliebe lebt und nicht nur predigt, gerät sie mehr und mehr in seinen Bann. Doch Zwinglis Erfolg wird rasch gefährlich. Seine Ideen lösen beinahe einen Bürgerkrieg aus, und gleichzeitig entbrennt im inneren Zirkel der Bewegung ein Kampf um Macht und Deutungshoheit. Als sich die katholischen Kräfte international zu formieren beginnen, wird die Beziehung von Zwingli und Anna auf eine harte Probe gestellt.

Bilder: © Elite Film

 

Nach oben

24.01. CREED II

Trailer

Originaltitel Creed II

Regie Steven Caple Jr.

Drehbuch Sylvester Stallone | Cheo Hodari Coker

USA - 2018

Action | Drama | Sport

Schweizer Startdatum Donnerstag, 24. Januar 2019

Verleih - Warner Bros. Entertainment Switzerland GmbH

xx Minuten

Deutsch

Ab xx Jahren

 

BesetzungTessa Thompson, Sylvester Stallone, Michael B. Jordan, Dolph Lundgren, Lindsay Graham, Mary Vernieu

 

Es geht um mehr als nur einen Titel...

 

Für Adonis Creed ist das Leben ein Balanceakt geworden. Neben persönlichen Verpflichtungen und dem Trainingsprogramm zur Vorbereitung auf seinen nächsten großen Kampf, steht ihm die größte Herausforderung seines Lebens bevor: Da sein Gegner in enger Verbindung zur Vergangenheit seiner Familie steht, ist der bevorstehende Kampf im Ring von besonderer Bedeutung. Doch Rocky Balboa steht Adonis zur Seite und zusammen stellen sich die beiden dem Vermächtnis, das sie verbindet. Dabei werden sie mit der Frage konfrontiert, für was es sich wirklich zu kämpfen lohnt und erkennen, nichts ist wichtiger als der familiäre Zusammenhalt. In CREED II geht es um die Rückkehr zu den Anfängen: Was ist der Stoff, aus dem die Champions sind? Adonis und Rocky begreifen: Egal wohin der Lebensweg führt – niemand kann seiner Vergangenheit entkommen...

 

 

Bilder: © Warner Bros. Ent.

 

Nach oben

07.02. DRACHENZÄHMEN LEICHT GEMACHT 3: DIE GEHEIME WELT

Trailer

Originaltitel How To Train Your Dragon: The Hidden World 3

Regie Dean DeBlois

Chief Art Director Simon Otto

Drehbuch

Musik John Powell

USA - 2019

Animation | Abenteuer | Familienfilm

Schweizer Startdatum Donnerstag, 07. Februar 2019

Verleih - Universal Pictures International Switzerland

xx Minuten

Deutsch

Ab xx Jahren

 

BesetzungAnimation

 

Zusammen mit Astrid an seiner Seite beweist sich Hicks als Stammeshäuptling und Herrscher von Berk. Er strebt weiter nach seinem Traum von einer Welt, in der Menschen und Drachen jeder Art und Grösse friedvoll zusammenleben. Auch Ohnezahn beweist sich als Anführer seiner Art. Als er zufällig auf einen noch ungezähmten Tagschatten stösst, erfüllt sich für ihn eine tiefe Sehnsucht. Doch das nur schwer zu beeindruckende Weibchen verdreht ihm gehörig den Kopf und stellt die Beziehung zu seinem besten Freund Hicks auf eine harte Probe.

Als sich eine finstere, alles bedrohende Gefahr für das Dorf und seine Bewohner zusammenbraut, müssen Drachen und Reiter ihre Kräfte vereinen und gemeinsam schier unmöglich scheinende Entscheidungen fällen…

ilder: © Universal Pictures International Switzerland

 

Nach oben